SMASHDOCs 2.18 - Versionshinweise

September 28, 2021

Liebe SMASHDOCs Freunde,

wir freuen uns, Sie über die neueste Version von SMASHDOCs zu informieren, die unser Team gerade ausgerollt hat. Der Schwerpunkt dieser Version liegt anstelle neuer Hauptfunktionen auf der Erhöhung der Bearbeitungsgeschwindigkeit sowie der allgemeinen Verbesserung Ihres Benutzererlebnises.

Schauen wir uns mal an, was mit diesem Update kommt …

1Roundtrip-Verbesserungen

In dieser Version wurde die Roundtrip-Funktion drastisch verbessert, sodass die Vergleichsfunktion noch benutzerorientierter und benutzerfreundlicher ist als zuvor. Sie können jetzt nämlich:

alle Abschnitte mit Änderungen in der separaten Liste links sehen

Liste mit Änderungen im Vergleichsbericht

auswählen, wie viele Dokumente gleichzeitig im Vergleichsbericht angezeigt werden, wenn mehrere Dokumente verglichen werden sollen

Einstellungen des Vergleichsberichts hervorgehoben

einen klaren Überblick nur über die ausgewählten Dokumente bekommen, der alle Änderungen und Unterscheiden zwischen Dokumenten zeigt, z. B. Änderungen in den Textabschnitten, Hinzufügung/Löschung vom Bild, Hinzufügung/Löschung von Kommentaren usw. Oben sehen Sie die Namen von den Dokumenten, die Sie ausgewählt haben, und unten gibt es die ganze Information über den Vergleichsbericht

Anzeige vom Vergleichsbericht und Namen von Dokumenten oben sind hervorgehoben

2Verbesserungen bei Zitiermetadaten

Wir verbessern kontinuierlich unsere Literaturverzeichnis-Funktionalität und dieses Mal haben wir eine kleine, aber entscheidende Verbesserung der Metadaten von Zitaten vorgenommen: die Anzeige von Informationen über Autoren. Anstelle von Tags werden diese Informationen jetzt zur besseren Übersicht bequem in Vor- und Nachnamen unterteilt:

Autorenname in Zitiermetadaten hervorgehoben

3Absatzstile hinzugefügt zu "Durch Zeichensatzformate navigieren"

Die Funktion "Durch Zeichensatzformate navigieren" kann jetzt neben Zeichensatzformaten auf Anfrage auch Absatzformate enthalten. Wie im folgenden Beispiel werden die mit "Bearbeitungshinweis"-Stilen formatierten Abschnitte in der separaten Liste aufgelistet und können daher einfach gefiltert und nachverfolgt werden.

Tab "Durch Zeichensatzformate navigieren", einschließlich der Stil "Bearbeitungshinweis" hervorgehoben

Noch einen Beispiel gibt es mit dem Hervorgehoben Stil:

Der Hervorgehoben Stil

4Anzeige des Benutzernamens bei Mouseover über allen Benutzeravatar

Überall dort, wo sich ein Benutzeravatar befindet wie z.B. im Kommentar-Stream, in den Quickinfos für Entwurfsabschnitte oder im Abschnittsverlauf usw. wird der Name des Benutzers sofort angezeigt, wenn Sie den Mauszeiger über dessen Avatar fahren.

Name des Benutzers nach dem Fahren des Mauszeigers über den Avatar hervorgehoben

5Separate Platzhalter für Literaturverzeichnisse und Register

Das Dropdown-Menü für die Symbolleiste wurde dahingehend neu organisiert, dass separate Platzhalter für Literaturverzeichnisse und Register mit den entsprechenden Überschriften hinzugefügt wurden. Wenn im Dokument keine Register und / oder Literaturverweise eingefügt sind, werden die Überschriften „Literaturverzeichnisse“, „Register“ nicht angezeigt.

Platzhalter für Literaturverzeichnisse und Register hervorgehoben

6Benutzerrechte vor einer Einladung zum Dokument steuern

Die für Benutzer verfügbaren Rechte können jetzt ab dem ersten Einladen eines neuen Benutzers gesteuert werden. Bei der Einladung des Benutzers können Sie zur neu hinzugefügten Registerkarte "Rechte" wechseln und nur die entsprechenden Rechte aktiviert lassen. Zunächst werden alle Rechte für alle Benutzer aktiviert.

Registerkarte "Rechte" während der Benutzereinladung hervorgehoben

7Automatische Erkennung des Transkripts

Wenn Sie von nun an Word-Dokumente importieren, deren Abschnitte mit "Courier New" formatiert sind, werden sie von SMASHDOCs automatisch als das Zeichensatzformat "Transkript" anerkannt. Allerdings, ist diese Funktion einstellbar. Das bedeutet, dass man diese Funktion anschaltet/ausschaltet.

Automatische Erkennung des Transkripts nach dem Word-Import

8Ausführung von der Datumsanzeige

Endlich, ist die Datumsanzeige zum SMASHDOCs System ausgeführt! Ab jetzt, ist das Datum in allen wichtigen Teilen vom Dokument gezeigt, damit Sie verschiedene Abschnitte des Arbeitsprozesses mit dem Dokument folgen können.

Das Datum ist in der Liste "Meine Dokumente" hervorgehoben

Sie können selbst die Datumsformate einstellen. Dafür sollen Sie Ihre Profil-Einstellungen öffnen, "Einstellungen" wählen, dann werden Sie "Datumsformate" sehen.

Profil-Einstellungen sind hervorgehoben

Datumsformat ist hervorgehoben

Klicken Sie auf das Datumsformat-Tab und Sie werden die Liste von den Typen des Datumsformats sehen. Wählen Sie den Typ, der für Sie passend ist.

Typen vom Datumsformat sind hervorgehoben

Diese Datumsformate heißen:

dd.mm.yyyy - Numerisch

dd/mm/yyyy - Britisch

mm/dd/yyyy - Amerikanisch

yyyy-mm-dd - DIN

Mit dem Datum, das in den wichtigen Teilen des Arbeitsprozesses gezeigt ist, ist es viel leichter, die Fälligkeitsdaten des Dokuments/Projekts festzusetzen, verschiedene Stufen des Dokuments und des Löschungsprozesses zu folgen, einen Anfang vom Export zu bemerken und bereits zu sein, Ihren Lizenz-Typ pünktlich zu erhöhen. Auf solche Weise, können Sie Ihre Arbeit richtig planen und nie wegen der überfälligen Daten nervös sein!

9Unterstützung von Tabelleneinzügen durch Word-Import

Die Unterstützung von Tabelleneinzügen wurde zu SMASHDOCs hinzugefügt. Wenn Sie also Dokumente mit eingerückten Tabellen aus WORD importieren, sieht dies im SMASHDOCs-Editor folgendermaßen aus:

Tabellen mit eingerücktem Einzug hervorgehoben

Sind Sie bereit, die neuesten Updates zu testen?

Noch kein SMASHDOCs Kunde? Besuchen Sie unsere Website für alle Details https://www.smashdocs.net/de/

Falls Sie Fragen, Kommentare oder zusätzliches Feedback haben, senden Sie uns eine E-Mail an info@smashdocs.net.