SMASHDOCs 2.16 - Versionshinweise

September 28, 2021

Schöne Grüße, SMASHDOCs User!

Hier sind wir mit unserem ersten Release im Jahr 2020! Verlieren wir also nicht unsere kostbare Zeit und tauchen gleich ein.

1Schnappschüsse

Viele von Ihnen gaben an, dass Sie einige Versionen desselben Dokuments in den verschiedenen Bearbeitungsphasen haben möchten. Und wir hören Ihnen zu! Lernen Sie die Killer-Funktion in dem gesamten Release kennen - die Schnappschüsse.

Die Definition eines Schnappschusses wäre ein Zustand Ihres gesamten Dokuments zu einem bestimmten Zeitpunkt. Daher besteht der Hauptzweck der Erstellung eines Schnappschusses darin, den Status des Dokuments für einen späteren Vergleich zu speichern.

Schnappschussfunktionalität hervorgehoben

Ein perfektes Anwendungsbeispiel wäre ein Verhandlungsprozess. Es wird immer die "erste Version eines Vertrages" geben, mit der jede Partei einverstanden ist. Dieser Status des Dokuments sollte besser in Erinnerung bleiben. Bei weiteren Änderungen kann es sinnvoll sein, den aktuellen Status mit demjenigen zu vergleichen, auf den sich alle ursprünglich geeinigt haben. Das Erstellen von Schnappschüssen eines Dokuments in den gewünschten Phasen der Aushandlung ist so viel einfacher als das Erstellen mehrerer Dokumentversionen und das separate Speichern dieser Versionen.

In der ersten Iteration ist es bereits möglich, eine unbegrenzte Anzahl von Schnappschüssen eines Dokuments zu erstellen, diese miteinander zu vergleichen und die erforderlichen Änderungen zusammenzuführen. Wie beim normalen Vergleich können Sie die Änderungen auswählen, die Sie zusammenführen möchten, oder alles auf einmal zusammenführen.

Vergleich der Schnappschüsse hervorgehoben

Und natürlich wird die Funktionalität von Schnappschüssen in späteren Versionen verbessert und erweitert. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten!

2Rückgängig machen 2.0

Die Funktion zum Rückgängigmachen wurde in dieser Version erheblich verbessert. Erheblich bedeutet, dass ein versehentlich gelöschter Entwurfsabschnitt schnell wiederhergestellt werden kann, indem Sie einfach auf die Schaltfläche "Rückgängig" klicken oder unsere Verknüpfung "Rückgängig" verwenden (Cmd+Z für Mac / Ctrl+Z für Windows).

Darüber hinaus können gelöschte Randnotizen, Fußnoten, Bilder und Tabellen auch im Entwurfsmodus wiederhergestellt werden. Während des Überprüfungsvorgangs können die Änderungen nur rückgängig gemacht werden, wenn Sie innerhalb des Abschnitts aktiv bleiben.

3Exportieren Sie Ihr Dokument nach WORD unter einem Pseudonym

Es ist jetzt möglich, Ihr Dokument mit ausstehenden Änderungen und / oder Kommentaren nach WORD unter dem Pseudonymnamen zu exportieren.

Diese Funktion ist nützlich, wenn Sie die tatsächlichen Namen der Dokumenteditoren nicht anzeigen können oder möchten. Sie bezeichnen sie stattdessen als Anwaltskanzlei, Verlag usw.

Bitte beachten Sie, dass dies erst angezeigt wird, nachdem Sie eines der stabilen Felder überprüft haben, z. B. Kommentare exportieren und / oder Änderungen verfolgen. Aus diesem Grund ist der Export unter einem Pseudonym nicht möglich, wenn in Ihrem Dokument weder Änderungen noch Kommentare vorhanden sind.

Export mit Pseudonym

4Erstellen Sie ein Verzeichnis für jedes Register

Für jedes Register, den Sie im Dokument erstellt haben, wird automatisch ein Verzeichnis in die Verzeichnisliste eingefügt. Nachdem Sie auf die Liste der Register im Dokument geklickt haben, wird die vollständige Liste der Register-Links in der linken Tableiste angezeigt.

Register-Link und Registerverzeichnis hervorgehoben

5Putzroutinen in Tabellen ausführen

Putzroutinen werden jetzt auch in Tabellen vor dem Word-Import und während der Bearbeitung des Dokuments ausgeführt. Und Sie müssen absolut nichts Besonderes tun, um die Routinen in Tabellen auszuführen, da sie automatisch in den sogenannten "Bereinigungsumfang" aufgenommen werden.

Beachten Sie jedoch, dass in Tabellen nur die zutreffenden Routinen angewendet werden. Im Gegensatz dazu wurden die anderen ohne besondere Warnung übersprungen, z.B. Löschen von Seitenumbrüchen oder leeren Abschnitten vor / nach Formatvorlagen.

Standard Putzroutinen bevor Word-Import hervorgehoben

6Änderungen in der Liste der Standard Putzroutinen

Und hier ist noch eine geringfügige Änderung in den Putzroutinen. Wir haben bereits eine Liste der Standardroutinen erstellt, die für jeden Benutzer verfügbar sind. Auf Anfrage haben wir jedoch eine der vorhandenen Routinen auf "Überflüssige Leerzeichen löschen" umgestellt.

7Hochgeladene Bilder im Originalformat speichern

Ab sofort ist es möglich, alle Originalbilder im Dokument im Originalformat zu exportieren. Nachdem Sie die Option zum Hochladen aller Originalbilder im Dokument als einzelne Zip-Datei ausgewählt haben, werden alle Bilder auf Ihrem Computer im Originalformat angezeigt.

Option "Alle Originalbilder als einzelne ZIP-Datei exportieren" hervorgehoben

8Sonderzeichen in Tabellen

Die vollständige Liste der Sonderzeichen ist nun auch im erweiterten Tabellenbearbeitungsmodus verfügbar und kann mit zwei Klicks in der Tabellenzelle erreicht werden.

Sonderzeichen hervorgehoben in der Tabelle

9Toolbar-Optimierung

Nach einem Update Ihres Systems werden Sie eine visuelle Änderung im SMASHDOCs-Editor bemerken. In dieser Version haben wir die Bedeutung der Symbolleiste optimiert, d.h.

die Symbolleiste hat jetzt eine Breite von 100% für alle Fenstergrößen

folglich wurde die Funktion zum Erweitern / Reduzieren entfernt

alle für den jeweiligen Bereich verfügbaren Schaltflächen sind übersichtlich und leicht zugänglich

Toolbar hervorgehoben

Sind Sie bereit, die neuesten Updates zu testen?

Noch kein SMASHDOCs Kunde? Besuchen Sie unsere Website für alle Details https://www.smashdocs.net/de/

Falls Sie Fragen, Kommentare oder zusätzliches Feedback haben, senden Sie uns eine E-Mail an info@smashdocs.net.