Modul "Rechtschreibprüfung"

September 24, 2020|deleted user

Ein Benutzer kann eine definierte Rechtschreibprüfung verwenden, um mögliche Fehler zu erkennen und um Vorschläge zur Korrektur zu erhalten.

Hinweis: Um die Rechtschreibprüfungsfunktion zu nutzen, muss der Benutzer eine Rolle des Bearbeiters oder des Entscheiders haben.

Der Benutzer kontrolliert für sich selbst und pro Dokument, ob die Rechtschreibprüfung aktiviert ist oder nicht, indem er in dem Kästchen neben dem Tab "Rechtschreibprüfung" in der linken Tableiste einen Haken setzt. Wählen Sie nach dem Aktivieren der Rechtschreibprüfung die gewünschte Sprache im Feld "Dokumentensprache" aus.

Tab "Rechtschreibprüfung" in der linken Tableiste hervorgehoben

Nach einem Rechtsklick auf einen potenziellen Rechtschreibfehler oder durch die Auswahl mehrerer Wörter, bei denen mindestens ein Wort den potentiellen Fehler hat, wird im Menü die Option "Rechtschreibprüfung" angezeigt.

Die Option "Rechtschreibprüfung" im Menü hervorgehoben

Der Benutzer kann einen Fehler sofort korrigieren, indem er eine der Optionen im Rechtschreibprüfungsmenü auswählt.

Hinweis: Korrekturen sind nur möglich, wenn die betroffenen Absätze nicht von anderen Benutzern gesperrt sind.

In einigen Fällen sind Korrekturen nicht möglich, da die Rechtschreibprüfung keine relevanten Vorschläge finden kann, was im Menü als "Keine Vorschläge" angezeigt wird.