Modul "Den Inhalt eines Dokuments bearbeiten"

September 28, 2021|Nataliia Berdychevska

1Änderungsvorschläge einarbeiten

Klicken Sie einfach auf den gewünschten Abschnitt und nehmen Sie die Änderungen vor.

Hinweis

Um Änderungsvorschläge einzuarbeiten zu können, brauchen Sie mindestens die Rolle "Vorschlagen".

Sobald Sie den Abschnitt verlassen bzw. auf Button "Freigeben" klicken, werden Ihre Änderungen als Änderungsvorschläge erfasst.

Nach jeder Änderung eines Abschnitts wird im Hintergrund automatisch eine neue Version des Abschnitts erstellt. Sie können die Abschnittshistorie jederzeit einsehen, indem Sie auf die Zahl rechts vom Abschnitt klicken.

Um Tabellen und Bilder bearbeiten zu können, klicken Sie jeweils doppelt auf das Objekt.

2Änderungsvorschläge entscheiden

Hinweis

Um über Änderungsvorschläge entscheiden zu können, brauchen Sie die Rolle "Entscheiden".

Um über bestimmte Änderungsvorschläge zu entscheiden, markieren Sie diese und treffen dann die Entscheidung "Annehmen" bzw. "Ablehnen". Die Entscheidung wird automatisch in der Abschnittshistorie protokolliert und die Darstellung des Abschnitts nach der Entscheidung angepasst.

Um über alle Änderungsvorschläge eines Abschnitts zu entscheiden, klicken Sie einfach in den Textabschnitt und entscheiden Sie. Eine Markierung aller Vorschläge im Abschnitt ist nicht erforderlich.

3Neue Änderungen anderer Nutzer nachverfolgen

Haben andere Nutzer neue Änderungen in das Dokument eingearbeitet, die Sie noch nicht als "gesehen" bestätigt haben, werden Sie automatisch per E-Mail benachrichtigt.

Auf Ihrer Startseite können Sie sofort erkennen, ob und wie viele Dokumente es gibt, die Neuigkeiten haben.

Im Dokument selbst erscheint ein roter Hinweis am Tab "Inhaltliche Änderungen".

Um die Änderungen nachverfolgen zu können, klicken Sie auf das Tab. Es wird die Liste der Abschnitte angezeigt, die inhaltliche Änderungen enthalten, die Sie noch nicht gesehen haben.

Durch Klick auf einen Eintrag in der Liste, navigieren Sie direkt zum entsprechenden Abschnitt.

Für Sie neue Änderungen sind wie folgt dargestellt:

gelb hinterlegt: neuer Änderungsvorschlag

grün hinterlegt: akzeptierter Vorschlag

rot hinterlegt: abgelehnter Vorschlag

Klicken Sie auf den Button "Blaues Auge", um eine neue Änderung als "gesehen" zu bestätigen. Die farbliche Hinterlegung verschwindet danach.

Änderungen von Bildern und in Tabellen können ebenfalls auf diese Art und Weise nachverfolgt und als "gesehen" bestätigt werden.