Modul "Putzroutinen"

September 28, 2021

1Allgemeines

Putzroutinen sind ein Komplex von Vorgängen, mit denen Ihr Dokument mit nur einem Klick professionell und einheitlich aussieht. In Fällen, in denen viele Mitwirkende am Entwurf arbeiten und keine spezifischen Regeln für die Formatierung festgelegt sind, sind Putzroutinen hilfreich. Es ist extrem einfach, falsche Anführungszeichen in Standardanführungszeichen umzuwandeln, um Inkonsistenzen zu vermeiden, wenn diese von verschiedenen Benutzern festgelegt wurden, die Seitenumbrüche im gesamten Dokument zu löschen usw.

Die Funktionalität umfasst eine individuell festgelegte Anzahl vordefinierter Putzroutinen, die einzeln oder alle gleichzeitig im gesamten Dokument einschließlich Tabellen ausgeführt werden können. Bitte beachten Sie, dass in Tabellen nicht anwendbare Routinen automatisch übersprungen werden.

Außerdem steht auf jeder SMASHDOCs-Plattform eine Reihe von Standardroutinen kostenlos zur Verfügung, wie z. B.:

1.Mehrfach aufeinander folgende Leerzeilen durch eine Leerzeile ersetzen

2.Überflüssige Leerzeichen löschen

In SMASHDOCs können Putzroutinen in zwei Fällen angewendet werden:

1.Vor dem Import einer WORD-Datei

2.Im vorhandenen SMASHDOC

2Erforderliche Berechtigung, Putzroutinen zu führen

Um die Funktion "Putzroutinen" führen zu können, muss der Benutzer das entsprechende Recht bekommen. Diese Berechtigung kann während der Benutzereinladung oder während der Arbeit mit dem Dokument durch die Benutzerverwaltung aktiviert/deaktiviert werden.

Das Recht "Putzroutinen" in der Benutzerverwaltung markiert

Wenn die Berechtigung deaktiviert wird, ist die Option "Putzroutinen" im Dokument für diesen Benutzer unerreichbar.

3Die Liste der anwendbaren Putzroutinen

Im Dokument können die folgenden Putzroutinen verwendet werden:

Alle Leerzeilen entfernen

Überflüssige Leerzeichen löschen

Anführungszeichen (einfache+doppelte) in franz. (einfache+doppelte) Anführungszeichen umwandeln

Deutsch („“; ‚‘)

Englisch (“”; ‘’)

Französisch («»; ‹›)

Schweizerisch (»«; ›‹)

Abbildungsnummerierung ändern

Ein

Aus

Tabellennummerierung ändern

Ein

Aus

Formelnummerierung ändern

Ein

Aus

Seitenumbrüche entfernen

Leerzeile(n) nach Überschriften löschen

Leerzeile(n) vor Überschriften löschen

Festwerte einfügen

Hyperlinks entfernen

Drei Punkte in Ellipse

Alle Leerzeichen an Ende eines Absatzes löschen

Bindestriche in Gedankenstriche

Französische Interpunktion

Manuelle Zählung in Überschriften in automatische Zählung umwandeln

Mehrfach aufeinander folgende Leerzeilen durch eine Leerzeile ersetzen

Unterschrift/Inhalt der Querverweise ändern

Ein

Aus

Querverweisnummerierung ändern

Ein

Aus

Querformate entfernen

Porträt entfernen

Großbuchstaben zu Kleinbuchstaben konvertieren

Inline Tabs löschen (Hinweis: damit diese Routine korrekt arbeitet, muss man zuerst die Routine "Überflüssige Leerzeichen löschen" führen)

Alle Putzroutinen können im System nach Kundenvorgabe konfiguriert werden.

4Putzroutinen vor dem Import eines Word-Dokuments

Um Putzroutinen vor dem Import eines Word-Dokuments anzuwenden, wählen Sie diese aus, bevor Sie die Datei selbst auswählen / ziehen.

Button "Putzroutinen anwenden" während des WORD-Imports hervorgehoben

Die vollständige Liste der verfügbaren Putzroutinen bevor WORD-Import hervorgehoben

5Putzroutinen im vorhandenen SMASHDOC

Um die Putzroutinen im vorhandenen SMASHDOC anzuwenden, gehen Sie zum Tab "Suchen" und wählen Sie die "Putzroutinen". Nachdem Sie mehrere oder alle Routinen ausgewählt haben, klicken Sie auf den "Ausführen", damit die ausgewählten Aktionen im Dokument angewandt werden.

Putzroutinen unter dem Tab "Suche" hervorgehoben

Lassen Sie uns einen genaueren Blick auf bestimmte Putzroutinen und den Unterschied, den sie im Layout des Dokuments ausmachen, werfen:

Anführungszeichen (einfache + doppelte) in franz. (einfache + doppelte) Anführungszeichen umwandeln

Wie es war:

Wie es wurde:

Seitenumbrüche löschen

Wie es war:

Wie es wurde:

Hinweis: bitte beachten Sie, dass die Ergebnisse ausgeführter Putzroutinen nicht als Änderungen protokolliert werden und daher nicht nachverfolgt werden können.