Modul "Excel365 Integrierung"

December 6, 2021|Nataliia Berdychevska

1Allgemeines

Mit der Excel-Integrierung in SMASHDOCs ist es möglich, nicht nur Texte, sondern auch Tabellen im SMASHDOCs zu bearbeiten, die vorher in Excel erstellt wurden. Dafür sollen die Nutzer eine Excel-Tabelle zu SMASHDOCs importieren und danach wird die Information aus dieser Tabelle auch im Editor angezeigt. Allerdings, gibt es drei Hauptsachen, die während der Einfügung von Excel zu SMASHDOCs beachtet werden sollen:

nur die Excel-Tabellen, die im OneDrive-Konto erstellt wurden, können mit SMASHDOCs verbunden werden;

es ist unmöglich, die ganze Tabelle in den Editor hinzuzufügen. Stattdessen, kann nur das markierte Teil der Tabelle im SMASHDOCs sichtbar werden;

die in SMASHDOCs hinzugefügte Excel-Tabelle kann nicht als eine gewöhnliche Tabelle im Editor bearbeitet werden. Wenn Sie brauchen, die Excel-Tabelle aus SMASHDOCs zu bearbeiten, klicken Sie auf diese Tabelle und die wird im getrennten Tab im Browser geöffnet. Danach könnten Sie die Bearbeitung anfangen.

Die detaillierten Schritte, wie Excel-Tabellen mit SMASHDOCs zu verbinden, sowie wie mit diesen Tabellen zu arbeiten, werden unten beschrieben.

2Wie Excel mit SMASHDOCs zu verbinden

Um die Excel-Tabellen gleich aus SMASHDOCs zu bearbeiten, sollen Sie die Verbindung von diesen zwei Anwendungen einstellen. Hinweis: Excel-Tabellen können mit SMASHDOCs nur aus Ihrem OneDrive-Konto verbunden werden. Also, zuerst sollen Sie in Ihren OneDrive-Benutzerkonto einloggen und dort eine Excel-Tabelle erstellen. Danach könnten Sie den Verbindungsprozess starten.

Eine Excel-Tabelle im OneDrive-Konto erstellen

Nachdem Sie Ihre Tabelle geöffnet haben, klicken Sie "Einfügen" in der Symbolleiste oben.

Tab "Einfügen" in Excel

Dann finden Sie die Option "Office-Add-Ins" und klicken Sie darauf.

Option "Office-Add-Ins" markiert

Ein Dialog erscheint sich, in dem Sie Ihre Office-Add-In-Datei hochladen sollen. Diese Datei ist eine XML-Datei, mit der es möglich ist, die Verbindung zwischen Excel und SMASHDOCs einzustellen. Für jedes System ist diese XML-Datei unterschiedlich.

Option "Mein Add-In hochladen" markiert

Wählen Sie die entsprechende XML-Datei aus Ihrem Rechner und klicken Sie auf "Hochladen".

Eine Add-In-Datei hochladen

Sobald Hochladen fertig wird, gehen Sie zu Ihrer Excel-Tabelle zurück und dort erscheint sich ein SMASHDOCs-Icon, was bedeutet, dass zurzeit Sie bereit sind, Ihre Excel-Tabelle ins Dokument in SMASHDOCs einzufügen.

SMASHDOCs-Symbol in der Excel-Datei

Wenn Sie in der neuen Excel-Tabelle dieses Icon öffnen, wird der Button "Login" angezeigt.

Button "Login", um die neue Tabelle zu integrieren

Klicken Sie diese Taste an, dann fügen Sie Ihre E-Mail-Adresse und Passwort, danach klicken Sie auf "Integrate" - dann wird es möglich, die Teile aus der Excel-Tabelle ins SMASHDOCs-Dokument hinzuzufügen.

3Wie Excel-Tabellen in SMASHDOCs hinzufügen

Wenn Sie eine Tabelle in Excel erstellt haben und bereit sind, diese Tabelle in SMASHDOCs zu integrieren, öffnen Sie das Dokument in Ihrem SMASDOCs-System, dort finden Sie die Option "Excel365 Tabelle" in der Symbolleiste oben und wählen Sie die aus.

Option "Excel365 Tabelle" angezeigt

Sie bekommen einen Dialog, wo Sie den Link zu Ihrer Excel-Tabelle einfügen sollen.

Excel365-Tabelle in SMASHDOCs erstellen

Gehen Sie dann zur Excel-Tabelle und kopieren Sie den entsprechenden Link oben.

Link zur Excel-Tabelle

Dann fügen Sie diesen Link ins erforderliche Feld (siehe Image 9).

Sie können auch entscheiden, ob die Tabelle im Entwurf- oder Überarbeitungsmodus eingefügt werden soll. Drücken Sie "Entwurf" oder "Freigeben" und die Excel-Tabelle wird als ein getrennter Tab in Ihrem Browser geöffnet.

Um die erstellte Excel-Tabelle in den SMASHDOCs-Editor einfügen zu könnten, sollen Sie zuerst das Teil in Ihrer Tabelle selektieren, das im Editor angezeigt werden muss, und dann das SMASHDOCs-Icon in Excel anklicken.

Zeilen, die unbedingt erfüllt werden sollen

Nachdem Sie das entsprechende Teil in der Excel-Tabelle ausgewählt haben, fügen Sie den Namen der Tabelle in die Zeile "Name" und klicken Sie auf "Copy current selection" in der Zeile "Range" (siehe Image 11). Dann drücken Sie "Save & Push". Sie bekommen eine kurze Meldung, dass alles erfolgreich gespeichert wurde, und einen Dialog, wo die Information über die letzte Push, sowie die verwendenden Optionen zu der eingestellten Verbindung angezeigt werden.

Dialog mit den Optionen, die Verbindung abzustoßen, zu bearbeiten und zu entfernen

Das ausgewählte Teil Ihrer Tabelle wird dann im SMASHDOCs-Editor angezeigt.

Die Anzeige der Excel-Tabelle im SMASHDOCs-Editor

4Wie mit der Excel-Tabelle aus SMASHDOCs zu arbeiten

Das grüne Excel-Icon links von der Tabelle in SMASHDOCs weist darauf hin, dass diese Tabelle aus Excel importiert wurde.

Das grüne Excel-Icon im SMASHDOCs-Editor

Wenn Sie auf diese Tabelle klicken, wird die dann im getrennten Tab im Browser geöffnet. Dort könnten Sie die Information in dieser Tabelle bearbeiten. Sobald der Bearbeitungsprozess abgeschlossen wird, vergessen Sie nicht, das SMASHDOCs-Icon wieder anzuklicken und "Push" zu drücken (siehe Image 12), damit alle Änderungen in dieser Tabelle gespeichert und im SMASHDOCs-Editor angezeigt werden.

Sie können so viele Teile von einer Excel-Tabelle innerhalb eines Dokuments hinzufügen, wie Sie brauchen. Falls Sie mehr als ein Teil in SMASHDOCs hinzufügen, sollen Sie getrennte Tabellen für jedes Teil im Editor erstellen. Dazu sollen Sie das Erstellen der Excel365 Tabelle im SMASHDOCs-Editor wieder starten und den Link zu der aktuellen Excel-Tabelle einfügen (siehe (Wie Excel-Tabellen in SMASHDOCs hinzufügen)). Dann wird die Excel-Tabelle als ein getrennter Tab im Browser geöffnet und Sie sollen ein erforderliches Teil in dieser Tabelle selektieren, ein SMASHDOCs-Icon eröffnen, den Namen in die ensprechende Zeile einfügen und "Copy current selection" anklicken (siehe Image 11). Danach drücken Sie "Save and push" und das ausgewählte Teil wird in die Tabelle in SMASHDOCs hinzugefügt.

Einige Teile von einer Excel-Tabelle innerhalb eines Dokuments in SMASHDOCs

Falls Sie die Verbindung von Excel und SMASHDOCs entfernen möchten, öffnen Sie Excel, klicken Sie aufs SMASHDOCs-Icon und wählen Sie dort die Option "Remove" (siehe Image 12). Sie bekommen dann die Meldung, in der Sie das Entfernen bestätigen oder den Prozess abbrechen sollten.

Meldung, die Löschung zu bestätigen oder abbrechen

Sobald die Verbindung entfernt wird, wird die Tabelle nicht mehr im SMASHDOCs-Editor mit dem grünen Excel-Icon angezeigt und könnte bearbeitet werden, wie eine gewöhnliche Tabelle im Editor.

Es ist auch wichtig, zu bemerken, dass es unmöglich ist, die andere Excel-Tabelle ins Dokument einzufügen, falls die vorherige Verbindung nicht geschlossen wird. In diesem Fall erscheint sich ein Dialog, wo Sie zwischen zwei Optionen wählen können:

die andere Verbindung beenden und Tabelle löschen;

zur andere Tabelle gehen und dort die Verbindung abschließend bearbeiten.

Die Meldung, falls die andere Verbindung im Dokument mit der schon existierten Tabellen eingestellt wird

Wählen Sie die erste Option aus - wird die vorher hinzugefügte Tabelle gelöscht und Sie könnten die neue Tabelle weiter erstellen. Falls Sie die zweite Variante wählen, wird Ihre neue Tabelle entfernt und Sie werden zur vorherigen Tabelle zurückgekehrt.