Modul "Literaturverzeichnis"

September 25, 2020|Yuliia Pnivchuk

Ein Literaturverzeichnis ist eine Liste aller im Rechercheprozess verwendeten Quellen (egal ob referenziert) wie Bücher, Artikel, Aufzeichnungen, Reden, Interviews, Websites usw. Im Allgemeinen enthält ein Literaturverweis:

  • die Namen der Autoren
  • die Titel der Werke
  • das Datum, an dem die Exemplare veröffentlicht wurden
  • die Seitenzahlen usw

Das Literaturverzeichnis erscheint normalerweise am Ende. In SMASHDOCs können Sie sich jedoch selbst angeben, wo genau es positioniert werden soll. In SMASHDOCs Literaturverzeichnis ist eine frei positionierbare Liste von Literaturverweisen.

Es gibt drei Möglichkeiten, ein neues Literaturverzeichnis in SMASHDOCs zu erstellen:

  1. klicken Sie auf die Taste "Literaturverweis", damit die Literaturverwaltungsseite angezeigt wird, und wählen Sie dann "Neues Literaturverzeichnis erstellen" aus.

Taste "Literaturverweis" in der Symbolleiste hervorgehoben

Neues Literaturverzeichnis erstellen hervorgehoben

  1. zur Liste der Literaturverzeichnissen gehen, dann auf die Taste "Literaturverwaltung" klicken, wobei die Literaturverwaltungsseite angezeigt wird, und dann "Neues Literaturverzeichnis" aus (siehe Image 2).

"Literaturverwaltung"-Taste hervorgehoben im Inhaltsverzeichnis

  1. Gehen Sie zu den Dokumenteinstellungen, klicken Sie auf die Schaltfläche "Bearbeiten" in der Nähe der Literaturverwaltung und wählen Sie "Neues Literaturverzeichnis" (siehe Image 2)

Bearbeitungsschaltfläche in der Nähe von Bibliografie hervorgehoben

Die Anzahl der Literaturverzeichnissen neben Zitaten in den zu erstellenden Literaturverzeichnissen ist nicht begrenzt in SMASHDOCs.

Literatureinträge müssen in einem bestimmten Format verfasst sein, das vom jeweiligen Schreibstil abhängt. Zum Beispiel wird es für die meisten wissenschaftlichen Arbeiten entweder MLA, American Psychological Association (APA) oder Chicago sein. Andererseits ist ISO 690 eine ISO-Norm, die bibliografische Verweise in verschiedenen Arten von Dokumenten regelt. Hier ist ein Beispiel:

MOORE, Keith L., AGUR, A. M. R. and DALLEY, Arthur F. Essential clinical anatomy. Philadelphia: Lippincott Williams & Wilkins, 2011.

Um ein Literaturverzeichnis zu erstellen, müssen Titel und Zitierstil eingegeben werden.

Auswahl des Zitierstils hervorgehoben

Andere Zitierstile können auf Anfrage konfiguriert werden.

Nachdem das Literaturverzeichnis erstellt wurde, müssen Sie im nächsten Schritt Zitate erstellen, indem Sie auf die Schaltfläche "Neuer Literatureintrag" klicken.

Taste "Neuer Literatureintrag" auf der Seite "Literaturverwaltung" hervorgehoben

Die Erstellung eines Eintrags kann erfolgen durch:

  • Manuelle Eingabe (formularbasiert)

Arten von Literatureinträgen hervorgehoben

  • Suche in Datenbanken

Suche in der Crossref-Datenbank (allgemeiner Bereich)

Suche in der Pubmed-Datenbank (medizinischer Bereich)

Sie können Referenzquellen erhalten, indem Sie einfach einen Suchbegriff eingeben. Und wenn beide Datenbanken aktiviert sind, werden die Suchergebnisse sowohl aus "Crossref" als auch aus "Pubmed" kombiniert.

Suche in Datenbanken hervorgehoben

  • Durch Import als BibTeX-Datei

Neuen Literatureintrag durch Import von BibTex hervorgehoben

Nach dem Erstellen oder Importieren von Literatureinträgen können Sie einen oder mehrere auswählen und in den Text einfügen. Solche Literatureinträge erhalten nach dem Einfügen den Tag "Used". Entsprechend sind alle Einträge in Baumgruppen unterteilt:

  • Alle
  • Verwendet
  • Nicht verwendet

Alle und verwendete Literatureinträge hervorgehoben

Auf der Seite zur Literaturverwaltung sehen Sie:

  • alle Literaturverzeichnisse im Dokument (1. Spalte),
  • alle Literatureinträge eines Literaturverzeichnisses (2. Spalte) und
  • alle Details zu einem ausgewählten Literatureintrag (3. Spalte).

Sie können auch im Suchfeld rechts nach einem bestimmten Literatureintrag suchen. Wenn sich der Suchbegriff in Literatureinträgen aus verschiedenen Literaturverzeichnissen wiederholt, werden Zitate einschließlich des Suchbegriffs in allen Literaturverzeichnissen hervorgehoben.

Suche hervorgehoben

So sehen Literatureinträge mit Zitierstil "IEEE" im Text aus:

Literatureinträge im Text hervorgehoben

Abgesehen von der Auswahl von Literatureinträgen können Sie beide bearbeiten oder löschen

  • die Literaturverwaltungsseite und
  • aus der Liste der in einem Absatz verwendeten Zitate

Tasten zum Bearbeiten / Löschen in der Liste der in einem Abschnitt verwendeten Zitate hervorgehoben

Vor dem Löschen des Zitats stellen SMASHDOCs immer sicher, dass Sie es wirklich löschen möchten.

Klärungsfrage zum Löschen von Zitaten hervorgehoben

Erstellte Literaturverzeichnisse, die in den Text eingefügt werden können, finden Sie in der Verzeichnisliste.

Liste der erstellten Bibliographien, die als frei positionierbares Verzeichnis eingefügt werden können

Literaturhinweise finden Sie auch im Inhaltsverzeichnis. In diesem Fall werden nur die im Dokument verwendeten Literaturverzeichnissen angezeigt.

Im Inhaltsverzeichnis hervorgehobene Bibliographie

Wenn Sie im Inhaltsverzeichnis auf das Literaturverzeichnis klicken, werden alle Zitate aus diesem Literaturverzeichnis zusammen mit der Häufigkeit angezeigt, mit der es im Dokument verwendet wurde. Wenn Sie auf diese Nummer klicken, gelangen Sie zu dem Textabschnitt, in dem sie eingefügt wurde.

Abschnitt mit Literaturhinweis markiert

Die Darstellung des Literatureintrags im Dokument kann ebenfalls einfach gesteuert werden. Um das Layout zu ändern, gehen Sie in das Dokumentenmenü, wo Sie auswählen können, ob es mit oder ohne Zahlen angezeigt werden soll.

Darstellung des Literatureintrags im Dokument hervorgehoben

Sie werden von SMASHDOCs darauf hingewiesen, dass das Literaturverzeichnis gelöscht werden soll und ob Sie sich sicher sind.

Dialogfenster zum Löschen von Literatureinträgen hervorgehoben